Text von den Eltern: Du warst für uns ein Himmelsstern, strahlend schön und oft so fern, bist du auch heute nicht mehr da - in unseren Herzen lebst du weiter geliebte kleine Elena.

Kindergrabstein

Elena war mehrfach schwerstbehindert, auch blind und gehörlos. So war Sie für ihre Eltern leider "oft so fern" aber "strahlend schön wie ein Himmelsstern" der auftaucht aber viel zu schnell wieder verschwindet und nur in der Erinnerung weiterlebt. Den Text der Eltern habe ich versucht umzusetzen in einer, auch wegen der Buchstabenfülle und Kleinheit des Steins, ruhigen und zurückhaltenden Form.

Der Stein ist glatt, weich und rundlich mit einem vergoldeten erhabenen Sternenpunkt und Schweif. Geborgenheit spendend wölbt sich die obere rechte Ecke leicht vor. Harte und weiche Seiten des Charakters des Kindes sind in kantige und runde Seiten des Steines umgesetzt. Die Einzigartigkeit und das Anderssein von Elena drücken sich in der veränderten Schriftgestaltung ihres Namenszuges aus.