Material: Basaltlava und hellgrauer Kalkstein. Maße: ca. 150 cm hoch. Schrift: sehr zart vertieft eingehauen.

Grabmal mit Taubendarstellung

Die Verstorbenen hatten Zeit ihres Lebens Tiere: Hühner, Gänse, Enten, Katzen, Hunde und nicht zuletzt auch Brieftauben. Das auf dem Grabstein dargestellte Taubenpaar steht so im doppelten Sinn für die Verstorbenen. Das Grab liegt vor einem Busch, der im Herbst rote Beeren trägt und viele Vögel anlockt. Der selbst "leblose" Stein wird so für einige Wochen im Jahr Treffpunkt und belebter Tummelplatz für die Vögel des Friedhofs.