Heller gebänderter Sandstein, ca. 115 cm hoch.

Grabmal mit Efeukranzdarstellung

Die Familie des Verstorbenen wünschte sich ein Symbol für den Familienmenschen. Ursprünglich hatte ich ein keltisches Flechtband vorgeschlagen, das im Prozess durch das Symbol des Efeukranzes noch erweitert wurde. Efeu steht seit der Antike als Symbol für die Treue, weil es sich als Pflanze anschmiegt und immergrün ist. So setzen sich unter anderem die antiken Griechen bei der Hochzeit Efeukränze auf die Häupter. Der als Relief gearbeitete Kranz besteht aus kräftig gehauenen Blättern und Beeren, die in verschiedenen Ebenen vor und in der Steinfläche liegen.