Basaltlava, ca. 115 cm hoch

Grabmal in Form einer Doppelspirale

Die Enge Bindung der beiden Ehepartner wird durch die Doppelspirale zum Ausdruck gebracht. In der vorderen Spirale das diesseitige, in der hinteren Spirale das jenseitige Leben zu sehen, stellt eine zweite Deutungsebene des Grabmals dar: Die beiden Seiten des Lebens sind ebenso so eng verwoben, wie das Ehepaar innig verbunden war.